Magento – Probleme Mit Dem Maintenance Mode

In den ersten Tagen in denen ich mich mit Magento beschäftigen durfte, bekam ich mehrfach durch das austesten von (fehlerbehafteten) Extensions den hauseigenen Maintenance Mode zu Gesicht:

The server is temporarily unable to service your request due to maintenance downtime or capacity problems. Please try again later.

Magento erstellt zum Schutz vor eventuellen Veränderungen während eines Installations- oder Updateprozess im Hauptverzeichnis der Magento Installation die Datei maintenance.flag. Diese Datei sorgt bei Magento dafür das weder der Shop selbst noch das Dashboard aufrufbar sind. In diesem Fall reicht es einfach die Datei maintenance.flag aus dem Hauptverzeichnis zu löschen und Magento funktioniert wieder wie es soll. Als Ursache dafür, dass Magento die Datei nicht von selbst löschen kann, trat bei mir meistens ein Problem bei Magento-Connect auf. Wenn dort ein Update oder eine Installation fehlschlug. Hier reicht es sogar einfach nur eine Extension zu re-installieren damit Magento das Maintenance flag nicht mehr selbst löscht.

Im übrigen wird dieser Mechanismus in der index.php mit ein paar Zeilen Code behandelt:

$maintenanceFile = 'maintenance.flag';
...
if (file_exists($maintenanceFile)) {
    include_once dirname(__FILE__) . '/errors/503.php';
    exit;
}
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn